Privater Immobilienverkauf > Vorsicht beim Privaten Immobilienverkauf

Vorsicht beim Privaten Immobilienverkauf

Es ist heutzutage selbstverständlich, seine Ferien gut vorzubereiten, auch ein Autokauf oder andere größere Anschaffungen werden sorgfältig geplant. 

Nicht so beim privaten Immobilienverkauf

Der Verkauf der eigenen Immobilie von privat wird häufig ohne eine gute Planung vorgenommen.
 
Doch gerade beim Privatverkauf einer Liegenschaft ohne Immobilienmakler ist die Planung und das Sich-Aneignen von etwas Sachkenntnis notwendiger.
 
Dennoch wird hier naiv an den Immomarkt herangegeben. Und das, obgleich es sich bei der privaten Liegenschaft häufig sogar um das materiell Wertvollste handelt, was jemand verkauft: Seine private Immobilie eben, sei es ein Haus oder eine Wohnung, die zu verkaufen ist.
 

Probleme beim privaten Immobilienverkauf sind fast  vorprogrammiert

Der Privatverkäufer einer Immobilie tritt in den meisten Fällen zu arglos und mit zuwenig Sachkenntnis bzw. ohne jegliche Vorkenntnisse an den Immobilienmarkt heran.
 
Dies ist nachteilhaft, weil auf dem Immobilienmarkt normalerweise ausschließlich Liegenschaftenprofis, z. B. Immobilienmakler, agieren.
 
Beim privaten Immobilienverkauf wird oft ein Vertragswerk (Kaufvertrag zum Immobilienverkauf) unterzeichnet, ohne, daß der private Immobilienverkäufer sich genügend auskennt.

Login Letzte Änderung:
January 23. 2018 18:33:11
Powered by CMSimple